| 00.00 Uhr

Rath
Adventsaktion stärkt das Miteinander in Rath

Rath. Der Rather Adventskalender war ein voller Erfolg bei der Premiere im letzten Jahr. Deshalb gibt es eine Neuauflage der Aktion von der Initiative "Rath und Tat". Jeden Tag bis Weihnachten treffen sich Bürger an einem anderen Ort, um sich mit Gesang, Basteln, Ausstellungen und Lesungen auf Weihnachten einzustimmen und gleichzeitig den Stadtteil besser kennenzulernen. Die teilnehmenden Einrichtungen sind an einem großen grünen Tannenbaum aus Klebestreifen an den Eingangstüren zu erkennen. Das gesamte Programm ist auf Flyern notiert worden und steht online unter www.kiq-duesseldorf.de. Eröffnet wurde die Veranstaltungsreihe gestern mit einer Bastel- und Singaktion auf dem Hülsmeyerplatz. Dort wurde Weihnachtsschmuck aus alten CDs gebastelt für den Weihnachtsbaum auf dem Platz, der von der Bezirksvertretung 6 gestiftet wurde. Weitere Aktionen sind das Adventssingen morgen um 15 Uhr im Foyer des Jungen Schauspielhauses, Münsterstraße 446, oder das Rutenbasteln am 6. Dezember von 16 bis 18 Uhr an der Westfalenstraße 35.
(brab)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rath: Adventsaktion stärkt das Miteinander in Rath


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.