| 00.00 Uhr

Rath
FDP sagt: Krieger hat den OB über den Tisch gezogen

Rath. Wegen seiner neuen Pläne für das Höffner-Möbelhaus in Rath hat die FDP-Bundestagsabgeordnete und Ratsfrau Marie-Agnes Strack Zimmermann den Unternehmer Kurt Krieger scharf kritisiert. Sie sehe sich in ihren Befürchtungen bestätigt, dass auf Krieger kein Verlass sei, sagte Strack-Zimmermann einer Mitteilung zufolge. "Wir Liberalen haben uns immer gegen den Bau eines oder mehrerer Möbelhäuser des Krieger-Konzerns ausgesprochen. Und zu Recht, wie sich jetzt bestätigt", erklärte sie. "Egal, wie viel Geld investiert werden soll, ein Logistik-Zentrum war nie geplant und schon gar nicht erwünscht. Der Oberbürgermeister hat sich von Krieger über den Tisch ziehen lassen."

Krieger hatte bekanntgegeben, dass er sein Möbelhaus im Düsseldorfer Norden nur errichten wird, wenn er auch die Genehmigung für ein großes Logistiklager erhält. Bisher war als Ergänzung ein zusätzlicher Möbel-Mitnahmemarkt angedacht.

(nic)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rath: FDP sagt: Krieger hat den OB über den Tisch gezogen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.