| 00.00 Uhr

Rath
Frische Farbe für Pinocchio

Rath. Bankmitarbeiter haben die Jugendeinrichtung an der Westfalenstraße aufgehübscht.

Beim Düsseldorfer Malteser Social Day haben acht Mitarbeiter der Commerzbank die Räume des Vereins "Pinocchio" an der Westfalenstraße neu gestrichen. Die Einrichtung ist Anlaufstelle für etwa 140 Kinder und Jugendliche und Treffpunkt für deren Mütter, zumeist mit Migrationshintergrund. Deshalb werden von den 20 Honorarkräften, die alle studiert haben, vor allem Sprachkurse, Spiel- und Theatergruppen, aber auch Unterstützung bei den Hausaufgaben angeboten.

Inzwischen herrscht so eine große Nachfrage nach den Kursen, dass der Verein weitere Räume für ein Tanzstudio angemietet und Anfang des Monats eingeweiht hat. "Wir hatten schon lange die Idee, gemeinsam als Team für ein soziales Projekt aktiv zu werden. Der Malteser Social Day bietet hierfür den idealen Rahmen. Wir können uns direkt vor Ort einbringen und sehen am Ende des Tages das gemeinsam erreichte Ergebnis", sagt Claudia Balloff von der Kreditabteilung Düsseldorf. Die Bank stellt ihre Mitarbeiter für die Beteiligung am Malteser Social Day von der Arbeit frei und trägt die anfallenden Kosten, die Malteser koordinieren die Einsätze.

Der Verein Pinocchio wurde vor fünf Jahren gegründet und die rund 190 Quadratmeter großen Räume brauchten inzwischen dringend einen neuen Anstrich. Weitere Infos gibt es im Internet unter der Adresse www.pinocchio-ev.de.

(brab)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rath: Frische Farbe für Pinocchio


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.