| 00.00 Uhr

Rath
Großes Sommerfest für die Rather

Rath. Am 9. Juli werden rund 3000 Besucher erwartet. Der Erlös bleibt im Stadtteil.

Am Samstag, 9. Juli, feiert die Händlergemeinschaft "WIR - Wir in Rath" ihr großes Sommerfest. Rund 3000 Besucher werden dann auf dem Parkplatz an der Straße In den Diken erwartet. Ihnen wird zwischen 11 und 18 Uhr ein abwechslungsreiches Programm geboten, das von den Händlern, Vereinen und Institutionen des Stadtteils gestaltet wird. "Das Fest hat sich immer weiter entwickelt und nun eine gute Größe erreicht. Viel größer wollen wir gar nicht werden, denn die Feier soll persönlich bleiben, Gelegenheit zum Austausch und zum gegenseitigen Kennenlernen bieten", sagt Oliver Kienen vom Möbelhaus Kienen.

Er, aber auch viele andere Geschäftsleute haben wieder die beliebte Tombola bestückt. Als Hauptpreise locken diesmal unter anderem ein Motorroller, eine Berlin-Reise, ein TV-Flachbildschirm und ein Fahrrad. Lose können bereits jetzt in vielen Rather Geschäften zum Preis von einem Euro erworben werden. "Die Ermittlung der Gewinner erfolgt dann beim Fest gegen 14 und 16 Uhr. Nur wer persönlich anwesend ist, gewinnt dann auch", sagt Kienen.

Besonders für Kinder gibt es zahlreiche Spielmöglichkeiten und die sind, wie schon alle Jahre zuvor, kostenfrei. Angeboten wird beispielsweise eine Hüpfburg, ein Fahrradparcours, ein Glücksrad, eine Torwand, Tischflipper und Basketball. Gegen 14 Uhr hat sich die Feuerwehrwache Münsterstraße mit einem Leiterwagen angemeldet, wenn dieser nicht zu einem Einsatz muss. Für die Erwachsenen spielt sich viel auf der Bühne ab. Neben einer Live-Band werden Schüler der Wilhelm-Ferdinand-Schüssler-Tagesschule und die Düsseldorfer Stadttrompeter für musikalische Unterhaltung sorgen. "Wir sind auch gerade mit der Fortuna und der DEG im Gespräch und hoffen, Vertreter der Vereine zu einem Interview begrüßen zu können", sagt Kienen. Der Erlös der Feier, der immer zwischen 2500 und 4000 Euro liegt, verbleibt traditionell im Stadtteil. Denn schließlich gehört zu den Zielen der WIR nicht nur, das Miteinander zu fördern, sondern auch Rath attraktiver zu gestalten.

(brab)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rath: Großes Sommerfest für die Rather


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.