| 00.00 Uhr

Rath
Grüne wollen Lebensraum für Vögel erhalten

Rath. Morgen tagt die Bezirksvertretung 6 (Rath, Unterrath, Lichtenbroich, Mörsenbroich). Die Tagesordnung ist mit 17 Punkten vergleichsweise kurz gehalten. Die Mitglieder der Bezirksvertretung haben sich darauf verständigt, keine neuen Anträge oder Anfragen zu stellen, um die Bezirksverwaltungsstelle zu entlasten. Dort ist aufgrund von Krankheitsfällen viel Arbeit liegengeblieben.

Beraten wird vor allen Dingen über Bauvorhaben wie den Bauantrag für einen Neubau von Wohn- und Geschäftshäusern mit 63 Wohneinheiten und Tiefgarage am Gatherhof 31. Darüber hinaus wollen die Politiker über Zuschüsse abstimmen und sich, sofern sie vorliegen, Antworten der Verwaltung zu Anfragen aus den letzten Sitzungen vortragen lassen. Dabei geht es beispielsweise um Fragen zum Jüdischen Gymnasium in der Schule an der Borbecker Straße oder Maßnahmen zur Lärmreduzierung am Rahter Kreuzweg. Zudem wollen die Grünen wissen, ob im Stadtbezirk 6 vorausschauende Maßnahmen durchgeführt werden, "um den Lebenraum von Vögeln durch existierende Gehölzer und Sträucher zu erhalten".

Der Sitzungsbeginn ist um 17 Uhr in der Bezirksverwaltungsstelle an der Münsterstraße 519. Die Sitzung ist öffentlich.

(brab)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rath: Grüne wollen Lebensraum für Vögel erhalten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.