| 00.00 Uhr

Rath
Rather feiern Gemeinschaft

Rath. Ein voller Erfolg war wieder das große Sommerfest in Rath, das von der Händlergemeinschaft "WIR - Wir in Rath" organisiert wurde. Den ganzen Samstag über strömten die Besucher zu den Platz an der Straße In den Diken, um dort ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm zu erleben, das von den Händlern, Vereinen und Institutionen des Stadtteils gestaltet wurde.

Vertreten waren etwa die Polizeibezirksbeamten, die Awo, der Schützen- und der Bürgerverein, die Rather Aape und die Werkstatt für angepasste Arbeit. "Das Fest ist sehr wichtig, denn wir können damit zeigen, wie lebendig der Stadtteil ist. Außerdem haben die Institutionen die Gelegenheit, ihre Angebote den Bürgern vorzustellen und mit diesen ins Gespräch zu kommen", sagt Alexander Grunwald vom Rather Familienzentrum.

Besonders für Kinder wurde viel geboten. Eine Hüpfburg, eine Kinderolympiade, Torwandschießen, Basketball, Maskenbasteln und Bullenreiten gehörten zu den Attraktionen. "Ich finde es toll, dass diese Dinge alle umsonst für uns Kinder sind", sagt Mario (10).

Zu den Höhepunkten des Festes gehört die Ziehung der Tombolagewinner, denn mit unter anderem einem Motorroller und einer Berlin-Reise hatten die Händler attraktive Hauptpreise gestiftet. Der Erlös des Festes (meist zwischen 2500 und 4000 Euro) verbleibt im Stadtteil, denn die Händlergemeinschaft will Rath attraktiver gestalten.

(brab)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rath: Rather feiern Gemeinschaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.