| 00.00 Uhr

Rath
Störung beim Gasleitungsbau sorgt für Unruhe

Rath. Ein lautes, anhaltendes Brummen und Zischen hat am Dienstagabend in Rath die Anwohner der Reichswaldallee, aber auch noch der umliegenden Wohnstraßen beunruhigt. Die Ursache war aber für die Bürger ungefährlich. Die neue Gasleitung, die auf einer Länge von 2,5 Kilometern durch den Aaper Wald führt, wird zurzeit einer Druckprüfung unterzogen, bei der festgestellt wird, ob alle Schweißnähte dicht sind. Dafür wird Wasser in das Rohr gefüllt und mit einem Kompressor Luft zugeführt. Der Druck wird dabei auf das Doppelte des späteren Betriebsdrucks erhöht.

Weil der Kompressor, der die Größe eines Lkw hat, aber defekt war, wurde gegen 22 Uhr aus Sicherheitsgründen die Luft aus der Leitung abgelassen, was das laute und ungewöhnliche Geräusch verursachte. "Wir liegen aber ansonsten gut im Zeitplan, so dass die Bauarbeiten Ende Oktober abgeschlossen und die Wegsperrungen aufgehoben werden können", sagt Helmut Roloff von der Firma Open Grid Europe.

(brab)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rath: Störung beim Gasleitungsbau sorgt für Unruhe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.