| 00.00 Uhr

Reisholz
Volles Haus bei der "GrillBar"

Reisholz: Volles Haus bei der "GrillBar"
Viele Gäste nutzten am Donnerstabend das offene Grillangebot im Bürgerhaus Reisholz. Das Akkustik-Duo Leger mit vielen Liedern aus den vergangenen Jahrzehnten auf. FOTO: Silja Thomas
Reisholz. Im Innenhof des Bürgerhauses Reisholz versammelten sich am Donnerstagabend wieder viele Besucher zum gemeinsamen Grillen und Plaudern. Für die Musik sorgte eine Live-Band. Von Silja Thoms

Im Innenhof vom Bürgerhaus Reisholz steigt der Rauch hoch; es riecht nach gegrillten Würstchen. Zu hören ist das Geplauder einer Menschenmenge, die verteilt an den vielen Tischen und Bänken in einer großen Runde zusammen sitzt. Begleitend dazu schallt die Musik einer Live-Band durch den Innenhof.

Sechs Mal im Jahr - immer im Sommer - veranstaltet das Bürgerhaus an der Kappeler Straße einen Grillabend unter dem Namen "GrillBar". Jeweils donnerstags für etwa vier Stunden wird dann im Innenhof der Grill angeschmissen, manchmal mit musikalischer Begleitung.

Das Besondere: Jeder bringt für das Gemeinschaftsbuffet etwas mit. Bedienen können sich die Besucher dann auch an dem Mitgebrachten der anderen Gäste. Ein Buffet, das geteilt wird. Auch der Grill kann von jedem genutzt werden. Ob Würstchen oder Camembert - die freiwilligen Grillmeister nehmen alles entgegen. Am Buffet helfen Ehrenamtliche, die zum Freundeskreis für das Bürgerhaus Reisholz gehören.

Die Grillabende finden in der Grillsaison nun schon seit etwa zehn Jahren statt. Gut besucht seien sie meistens. "Es ist einfach immer schön, wenn so viele Leute dabei sind. Vor allem wenn wir eine ausgelassene Stimmung haben ", sagt die Verantwortliche und Bürgerhaus-Leiterin Petra Lenhard. "Wir wollen Jung und Alt, Familien und Singles zusammenbringen", fügt sie hinzu. Im Sommer könne man den Innenhof auch gut für die Veranstaltungen nutzen. Sollte es mal regnen, wird der Abend kurzerhand in das Café des Bürgerhauses verlegt. Der Grill stehe jedoch weiterhin wetterunabhängig zur Verfügung. Während die Besucher sich am Buffet bedienen, kommen dieses Mal auch die Musik-Liebhaber auf ihre Kosten. Am Donnerstag trat das Akkustik-Duo Leger mit vielen Liedern aus den vergangenen Jahrzehnten auf.

Dies war der vorletzte Grillabend dieser Saison. Nach einer kurzen Sommerpause gibt es noch einen weiteren Grillabend: am Donnerstag, 31. August, von 18 bis 21 Uhr. An diesem Abend tritt zum Abschluss der diesjährigen Reihe Akkordeonspieler Lothar Meunier auf und unterhält mit seinem Programm "Musette á l´accordéon". Die Teilnahme ist auch hier kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht nötig.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Reisholz: Volles Haus bei der "GrillBar"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.