| 00.00 Uhr

Stadtmitte
Dieb trägt Fahrrad an der Polizei vorbei - Festnahme

Stadtmitte. Dass Bahnreisende schon mal mit dem Fahrrad unterwegs sind, weiß auch die Bundespolizei, und die Beamten wundern sich deshalb auch nicht, wenn da wer sein Fahrrad durch die Bahnhofshalle schiebt. Als gestern Morgen aber ein Mann ein abgeschlossenes Rad durch den Hauptbahnhof trug, wurden die Bundespolizisten sofort misstrausch. Auch mit der Erklärung des 46-Jährigen, er habe den Fahrradschlüssel in der Tasche und trage das Rad im Bahnhof immer, waren sie unzufrieden, ließen sich den Schlüssel zeigen. Das tat der Mann auch - doch beim Versuch, ihn einzusetzen, flog er endgültig auf. Er wurde angezeigt, das registrierte Fahrrad wird jetzt seinem Eigentümer zurückgegeben.

(sg)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadtmitte: Dieb trägt Fahrrad an der Polizei vorbei - Festnahme


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.