| 00.00 Uhr

Stadtmitte
Einschränkungen für Fahrgäste

Stadtmitte. Der U-Bahnhof am Hauptbahnhof wird ab August aufwendig modernisiert. Von Marc Ingel

Im U-Bahnhof am Hauptbahnhof sind die Vorarbeiten für die Sanierung angelaufen. Im Vorfeld der eigentlichen Baumaßnahme wurde bereits die vorhandene abgehängte Deckenkonstruktion demontiert und entsorgt. Die Zwischenzeit bis zum eigentlichen Start der Maßnahmen im August wird dazu genutzt, den nunmehr sichtbaren Bestand nochmals zu erfassen und die vorhandenen Versorgungsleitungen zu prüfen, zu entfernen und gegebenenfalls neu zu verlegen.

Der Rat hatte Ende vergangenen Jahres den Beschluss zur Nachrüstung des Blindenleitsystems und zu einer brandschutztechnischen Modernisierung für den U-Bahnhof am Hauptbahnhof gefasst. Zu den Brandschutzmaßnahmen gehören im Wesentlichen der komplette Austausch der bestehenden abgehängten Deckenkonstruktion, die Erneuerung und brandschutztechnische Ertüchtigung der Niederspannungs- und Nachrichtentechnik, die Nachrüstung eines Brandmeldesystems sowie der Austausch des schwarzen Noppengummibodenbelages gegen einen helleren Feinststeinplattenbelag auf dem Bahnsteig. Im Zuge der Bodenarbeiten wird dann das Blindenleitsystem hergestellt.

Um die Beeinträchtigungen für die Fahrgäste während der Dauer der Umbaumaßnahmen zu minimieren, haben sich Rheinbahn und Verwaltung entschieden, die Arbeiten in einem Drei-Schichtbetrieb parallel auf beiden Bahnsteigen in vier aufeinanderfolgenden Bauabschnitten durchzuführen. Dabei wurde berücksichtigt, dass der Transport der Materialien überwiegend über den Schienenweg während der nächtlichen Rheinbahn-Betriebspausen erfolgt. Mit dem Start der umfangreichen Maßnahmen im August, bei der für die Bauarbeiten die erste Teilsperrung auf den beiden Mittelbahnsteigen erfolgt, müssen sich die Fahrgäste für eine längere Zeit, insgesamt viermal fünf Monate, auf Einschränkungen und mögliche Staub- und Lärmbelästigung einstellen. Die Arbeiten sollen voraussichtlich bis Frühjahr 2018 dauern.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadtmitte: Einschränkungen für Fahrgäste


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.