| 00.00 Uhr

Stadtmitte
Gespräche zum Leben rund um den Hauptbahnhof

Stadtmitte. Wie lebt und arbeitet es sich im Quartier zwischen Hauptbahnhof und Altstadt? Was bewegt, was ärgert die Bewohner? Und wie könnte man das Leben vor Ort verbessern? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der "Quartiers-Werkstatt", einer Gesprächsrunde, zu der die Diakonie einlädt. Der Austausch ist Teil des "Quartiersprojekts Stadtmitte", mit der die Stadt die Diakonie beauftragt hat. Ziel ist es, die Lebenssituation älterer Menschen in den Blick zu nehmen. Veranstaltungsort am Samstag, 22. Oktober, 11 bis 15 Uhr, ist das Gerhart-Hauptmann-Haus, Bismarckstraße 90. Teilnahme kostenlos, Anmeldung unter Tel. 0152- 53033736 oder per Mail an: neele.behler@diakonie-duesseldorf.de.
(semi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadtmitte: Gespräche zum Leben rund um den Hauptbahnhof


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.