| 00.00 Uhr

Stadtmitte
Hofgarten erhält zusätzliche historische Gasleuchten

Stadtmitte. Der Hofgarten wird in den kommenden zehn bis 15 Jahren an einigen Stellen sein Gesicht verändern. Grund ist der Wiederaufbau nach den Zerstörungen, die Pfingstorkan Ela vor zweieinhalb Jahren angerichtet hatte. Wo genau moderate Ergänzungen oder Änderungen vorgenommen werden, erläuterte gestern im Ausschuss für öffentliche Einrichtungen Holger Paschburg. Der Hamburger Landschaftsarchitekt, der die mehr als 200 Jahre alte Parkanlage "ein grünes Juwel" nennt, ist Mitverfasser des so genannten Parkpflegewerks. 24 Monate hat er mit seinem Team an dem drei Ordner umfassenden Konzept gearbeitet. Es soll die Grundlage für alle künftigen Bau- und Pflegemaßnahmen bilden. Von Jörg Janssen

Freuen dürfte die Befürworter der Gasbeleuchtung, dass es in Zukunft auf dem 27 Hektar großen Areal 230 satt bislang 209 Gaslaternen geben wird. "An der Reitallee empfehlen wir Gasleuchten auf der gesamten Wegstrecke und nicht nur dort, wo es sie bereits gab - der Einheitlichkeit wegen", sagte Paschburg. Auch die Zahl der elektrischen Leuchten wird steigen von bislang 45 auf 73. Weitere Veränderungen wird es am Südende des westlichen Hofgartens geben. "Durch den Kö-Bogen nutzen Bürger diesen Bereich viel intensiver als früher für einen Kaffee, ein Eis oder die kurze Mittagspause im Freien. Dem sollten wir Rechnung tragen durch zusätzliche Bänke und Abfallbehälter", meint Paschburg.

Ständig überschwemmte Hauptwege sollen bald möglichst der Vergangenheit angehören. "Dazu setzen wir die Wege instand und ordnen die Entwässerung neu", kündigte Gartenamtsleiterin Doris Törkel an. Neue Akzente wird es bei einigen Sichtachsen geben. So soll es etwa im nördlichen Hofgarten wieder möglich sein, bis zur Kunstakademie zu schauen. "Das ist nicht nur schön, sondern schwächt auch die Wirkung starker Winde", sagte Törkel. Es gehe darum, "so viel wie möglich von den Vorgaben des 19. Jahrhunderts zu erhalten, ohne dabei das 20. und 21. Jahrhundert aus den Augen zu verlieren".

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadtmitte: Hofgarten erhält zusätzliche historische Gasleuchten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.