| 00.00 Uhr

Stadtmitte
Kö-Gärtchen wird wieder hergerichtet

Stadtmitte. 38.000 Euro werden in den Wiederaufbau investiert. Arbeiten sollen Montag abgeschlossen werden.

Das denkmalgeschützte Kö-Gärtchen - zwischen der Carl-Theodor-Straße und der Graf-Adolf-Straße an der Königsallee - wird wiederhergerichtet. Die nur 2000 Quadratmeter große Anlage am Südende der Einkaufsmeile war im vergangenen Jahr durch Pfingststurm Ela stark beschädigt worden. So stürzten zwei Bäume durch den Orkan um, weitere fünf trugen erhebliche Schäden davon, konnten aber erhalten werden. Dennoch hatte die kleine Anlage, die von vielen Einkäufern für kleine Verschnaufpausen genutzt wird, laut Gartenamt insgesamt ihren ursprünglich intimen Charakter durch die Schäden verloren. Die Gehölzkulisse, die ursprünglich einen schützenden grünen Rahmen gebildet hatte, wurde perforiert.

In den Wiederaufbau des Gartens sollen nun 38.000 Euro investiert werden, wie die Stadtverwaltung mitteilte. Davon sind 12.000 Euro durch Spenden zusammengekommen. Die Arbeiten werden voraussichtlich bereits am kommenden Montag, 30. November, abgeschlossen werden. Die ursprüngliche Gestaltungsidee aus den 1920er-Jahren soll dabei nach dem Willen der Stadtgärtner erhalten bleiben und aufgewertet werden. Deshalb werde der grüne Gehölzrahmen wiederhergestellt, hieß es.

Gepflanzt werden die gelbblühende Chinesische Zaubernuss, immergrüne Rhododendren mit strahlend weißen Blüten, ergänzend zum bisherigen Bestand violett blühende Rhododendren, zudem verschiedene Hortensien-Arten. Hinzu kommen verschiedene Stauden wie die September-Silberkerze, der cremeweiße Bergknöterich und blühfreudige Japan-Herbst-Anemonen. Damit werde das Kö-Gärtchen wieder zu einer geschützten Oase mit zahlreichen Aufenthaltsmöglichkeiten. Der Blick vom Kö-Gärtchen aus öffnet sich nach Norden und über die abgesenkte Rasenfläche - so kann die Königsallee in ihrer gesamten Länge überblickt werden. Die Wechselflorbeete werden künftig in einem auf die Rahmenpflanzung abgestimmten Farbkonzept bepflanzt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadtmitte: Kö-Gärtchen wird wieder hergerichtet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.