| 00.00 Uhr

Stadtmitte
Loch im Gehweg zwischen Brunnen und Königsallee

Stadtmitte: Loch im Gehweg zwischen Brunnen und Königsallee
Plötzlich klaffte ein Loch auf dem Bürgersteig. FOTO: Thorsten Breitkopf
Stadtmitte. Im Gehweg an der Königsallee in unmittelbarer Nähe zum Tritonenbrunnen klafft seit kurzem ein Loch in der geteerten Oberfläche. Es hat in etwa die Größe zweier Schuhkartons und könnte Fußgänger und Radfahrer stürzen lassen. Grund für die Stolperfalle ist nach Angaben eines Sprechers der Stadtverwaltung eine Absenkung im Erdreich. Zurzeit gibt es an gleicher Stelle auch Bauarbeiten zur Sanierung des Brunnens und zur Sicherung des Ufers.

Die Bäume drohen mit ihrem Wurzelwerk Schäden anzurichten. Ob das Loch aber in Zusammenhang mit den Bauarbeiten steht, ist nach Angaben des Stadtsprechers noch unklar. Nach Anfrage unserer Radaktion wurde das Loch provisorisch mit einer Leuchtbake abgesichert, um mögliche Unfälle zu vermeiden. Im Zuge der Bauarbeiten soll das Loch in den kommenden Tagen von Mitarbeitern der Stadt beseitigt werden.

(tb)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadtmitte: Loch im Gehweg zwischen Brunnen und Königsallee


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.