| 00.00 Uhr

Stadtmitte
Neue Verkehrsführung am Wehrhahn

So sehen die neuen U-Bahnhöfe der Wehrhahnlinie aus
So sehen die neuen U-Bahnhöfe der Wehrhahnlinie aus FOTO: Endermann, Andreas
Stadtmitte. Das Amt für Verkehrsmanagement hat auf Anfrage der CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung 1 mitgeteilt, dass sich die Verkehrsführung am Wehrhahn in Zukunft verändern wird. Grund dafür ist das veränderte Verkehrsaufkommen im Zuge der Umstrukturierungen, die mit der Eröffnung der Wehrhahn-Linie in Verbindung stehen.

Die Verkehrsführung im Bereich Am Wehrhahn/Jacobistraße wurde in den vergangenen Jahren bereits mehrfach in der Vorweihnachtszeit angepasst, damit der Straßenbahnverkehr die Schadowstraße ohne große Fahrzeitverluste nutzen kann. Das Abbiegeverbot von der Straße Am Wehrhahn in die Oststraße zum Beispiel, musste wegen der Baumaßnahmen an der Wehrhahn-Linie angeordnet werden, da die nichtabfließende Linksabbiegespur in die Oststraße den Straßenbahnverkehr in Richtung Altstadt erheblich behinderte.

Fahrt mit der neuen Wehrhahn-Linie

Die Einstellung des Straßenbahnbetriebs auf der Strecke wird die bis zu diesem Zeitpunkt getroffenen Maßnahmen überflüssig machen. Wie genau die Verkehrsführung in Zukunft aussehen wird, ist aber noch nicht klar. "Zum jetzigen Zeitpunkt kann zu den anstehenden Änderungen noch keine Auskunft erteilt werden", teilt das Amt mit.

(th)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadtmitte: Neue Verkehrsführung am Wehrhahn


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.