| 00.00 Uhr

Stadtmitte
Worringer Platz: Noch kein Konzept für Passagen-Öffnung

Stadtmitte. Vor kurzem hatte Oberbürgermeister Thomas Geisel (SPD) bei einem Ortstermin am Worringer Platz von einem Konzept gesprochen, um die Fußgängerpassage unter dem Platz für zum Beispiel einen Club zu öffnen. Davon ist man allerdings noch weit entfernt, erfuhren die Politiker der für den Stadtteil zuständigen Bezirksvertretung 1 in ihrer gestrigen Sitzung durch die Verwaltung. Die SPD-Fraktion hatten unter anderem nach Details und auch Kosten für die Instandsetzung gefragt. Derzeit gebe es aber weder konkrete Planungen noch ein Konzept.

Immerhin: Sollten die Pläne konkreter werden, müssten die Kosten für die Instandsetzung nicht aus Mitteln der Bezirksvertretung finanziert werden. Zuständig dafür sei das Amt für Verkehrsmanagement.

(semi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadtmitte: Worringer Platz: Noch kein Konzept für Passagen-Öffnung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.