| 00.00 Uhr

Stadtmitte
Zwei Einsätze der Feuerwehr am Sonntagnachmittag

Stadtmitte. Während die Einen beim Rosensonntagszug vergnügt feierten, hatten die Feuerwehrleute der Innenstadtwache an der Hüttenstraße einiges zu tun. Gegen 16.45 Uhr rückte die Feuerwache Hüttenstraße zu einem Brand in der vierten Etage eines Mehrparteienhauses auf der Immermannstraße aus. Der Grund für den Einsatz war ein angebranntes Essen. Durch die Rauchmelder aufgeschreckt, war die eingenickte Mieterin aufgeschreckt worden und konnte sich selbst in Sicherheit bringen.

Gerade auf der Wache zurück, mussten die Einsatzkräfte der Feuerwache Hüttenstraße zu einem Kellerbrand zur Charlottenstraße ausrücken. Beim Eintreffen schlugen Flammen aus einem Kellerschacht. Dort hatte sich durch eine Zigarettenkippe angesammeltes trockenes Laub und Unrat entzündet. Durch schnelles Ablöschen mit einem Hochdruckkleinlöschgerät konnten die Flammen schnell gelöscht werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadtmitte: Zwei Einsätze der Feuerwehr am Sonntagnachmittag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.