| 00.00 Uhr

Unterbach
Ausgewählte Kunst in Schwarz und Weiß

Unterbach. Rund 80 Interessierte folgten der Einladung zur Vernissage der Jurierten Sommerausstellung "Schwarz/Weiss" der Unterbacher Künstlergruppe "Unart" im Gewerbepark-Süd, Hofstraße 64, in Hilden. Aus weit über 100 eingereichten Werken hatten die Juroren 34 Arbeiten auserkoren. Die ausgewählten Werke umfassen eine große Spannweite von figürlicher Malerei und gezeichnetem Tanz bis hin zu abstrakter Malerei, weiter sind Fotografien und Skulpturen zu sehen. In spannenden Gesprächen mit den Juroren wurde die Auswahl der Arbeiten sowie das Thema der Subjektivität einer solchen Auswahl kritisch diskutiert. Die Ausstellung läuft bis zum 20. August, ist bis Freitag jeweils von 15 bis 18 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Die Finissage wird am Sonntag um 17 Uhr sein.

Ein besonderes Highlight wird heute die Lesung der Schauspieler Heinrich Cuipers und Frank Büssing ab 18.30 Uhr sein. Das Theaterstück "Kunst" von Yasmina Reza stellt folgende Fragen: Was ist Kunst? Wie teuer darf sie sein? Und: Ist die Freundschaft zwischen drei Männern wichtiger als ein gemaltes Bild? Der Eintritt ist frei.

(arc)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Unterbach: Ausgewählte Kunst in Schwarz und Weiß


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.