| 00.00 Uhr

Unterbach/Stockum
Kreativität aus Unterbach im Ballhaus

Unterbach/Stockum. Harte Materialien wie Serpentin zu bearbeiten, hat Michaela Gottschalk während eines Workshops von einem simbabwischen Bildhauer gelernt: "Er hat mir neue Techniken und den Umgang mit Stecheisen, Hammer, Meißel und Beitel beigebracht", erzählt sie. Die Kunstschaffende, die von der "fantastischen Farbigkeit" dieser Steine schwärmt, gehört der Unterbacher Künstlergruppe Unart an und zeigt jetzt im Ballhaus gemeinsam mit zwölf weiteren Künstlern einen Querschnitt von Arbeiten, die in unterschiedlichen Techniken erstellt wurden. Von Monika Götz

"Von Aquarellen über Grafiken und Ölbilder bis zu Schmuckstücken und Skulpturen ist alles dabei", fasst Ursula Witsch, Vize-Vorsitzende der Kulturinitiative Unterbach, zur gut besuchten Vernissage mit der musikalischen Untermalung der Amanda Cruz Band zusammen. Die Vielfalt der Arbeiten gibt einen Einblick in das breite Spektrum des Vereins, der die Förderung des Austauschs von Künstlern zum Ziel hat. So zeigt Renate Bach leicht anmutende Fantasiebilder, Karin Lindenbrink Einblicke in die Landschaft, Marianne Pietsch in starken Blautönen gehaltene abstrakte Malerei, Tanja Guntrum Acryl-Kompositionselemente in "schöner Linie" und Milorad Miljanovic (milo.m) teils kurios anmutende Bilder, kombiniert aus Malerei und Grafik. "Ich male spontan, aus dem Bauch heraus - aber nicht planlos", erklärt Dagmar Branca, die aus verschiedenen Materialien erstellte collagen-ähnliche Ansichten ausstellt. Sehenswert sind auch die abstrahierten und farbkräftigen Bilder von Irmgard Hammacher oder Marion Bohlens in Naturtönen gehaltene Acrylarbeiten sowie die naturalistischen Landschaftsaquarelle von Marion Breidbach. Mitten im geräumigen Ballsaal sind Draht-Objekte von Pauline Kugler zu sehen. Sie sagt: "Mich reizt der kreative Blick auf alltägliche Dinge." Die keramischen Skulpturen von Peter Köhler (JP) dagegen entwickeln sich - wie auch seine Bilder - aus Spontanität: "Ich erspüre, lasse wachsen und entstehen." Abgerundet wird die Kunstpräsentation der Unart-Gruppe von Schmuckstücken, kreiert von Antje Meyer, die auch der Gruppierung Art4Bilk angehört

Geöffnet bis 31. Mai. samstags 15-18 Uhr, sonntags 11-18 Uhr. Ballhaus, Kaiserswerther Straße 380, Nordpark.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Unterbach/Stockum: Kreativität aus Unterbach im Ballhaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.