| 00.00 Uhr

Unterbilk
Duo widmet Bertha von Suttner ein Programm

Unterbilk. Um Leben und Werk der Friedensaktivistin Bertha von Suttner geht es am Mittwoch, 9. März, 19 Uhr, in der Stadtteilbücherei Bilk, Friedrichstraße 127. Unter dem Programmtitel "Friede, teurer Götterfunken" erzählen Daniela Bosenius und Julia Diedrich in Wort und Musik von der österreichischen Friedensforscherin und Schriftstellerin, die 1905 als erste Frau mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet wurde. Zusammen mit ihrem Ehemann engagierte sie sich auf vielfältige Weise bis an ihr Lebensende für den Frieden. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Düsseldorf hat die Aktivistin in besonderer Weise geehrt. Nach ihr ist der Platz hinter dem Hauptbahnhof in Oberbilk benannt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Unterbilk: Duo widmet Bertha von Suttner ein Programm


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.