| 00.00 Uhr

Unterbilk
Mittsommerfest in den Straßen Unterbilks

Unterbilk: Mittsommerfest in den Straßen Unterbilks
Am Freitag können Besucher wieder bis Mitternacht die kreative Szene Unterbilks kennenlernen. FOTO: Andreas Endermann
Unterbilk. Mehr als 70 Händler laden für Freitag zum Bummeln und Einkaufen bis Mitternacht ein. Von Semiha Ünlü

Wer Kunden auch außerhalb seiner unmittelbaren Umgebung erreichen und sich gegen die großen Geschäftsketten behaupten will, muss sich als Einzelhändler etwas einfallen lassen. Sich mit anderen zusammenzuschließen und mehrmals im Jahr gemeinsam zu einem Fest mit Live-Musik und verschiedenen (Mitmach-)Aktionen einzuladen, hat sich inzwischen in vielen Düsseldorfer Stadtteilen als ein äußerst bewährtes Mittel erwiesen.

So ist das auch mit dem "Mittsommerfest" der Händlerinitiative "Loretto 360 Grad" am kommenden Freitag. Mehr als 70 Händler öffnen dann bis Mitternacht ihre Geschäfte und Restaurants, und viele von ihnen haben sich etwas Besonderes einfallen lassen, um auf sich - auch auf den Straßen - aufmerksam zu machen. Am Fürstenwall gibt es zum Beispiel Live-Musik von "Tres Favoritos", "Viki" wird vor den Augen der Besucher Limonade brauen und "Alessandro" vor der Ladentür mit seiner "schärfsten Klinge Siziliens" Männer rasieren. An der Bilker Allee kann man in einem Vortrag von Nathalie Pagels mehr über Raumgestaltung mit Farben erfahren. Auch an Loretto-, Bürger-, Düssel-, Frieden-, Neusser-, Weiher-, Wilhelm-Tell-, Volmerswerther, Konkordia- und Wissmannstraße gibt es für Besucher viel zu entdecken und zu erleben - zum Beispiel Vintage-Mode und -Accessoires aus den 1940er und 1950er Jahren (Düsselstraße), im "Petit Rouge Bistro" ab 18 Uhr französische Musik (Bürgerstraße) und bei "Wandel Antik" neben Möbeln aus unterschiedlichen Epochen auch ein Kinoprogramm für Kinder. In vielen Geschäften gibt es zudem Sonderangebote und -aktionen, und in den Gastronomie-Betrieben Spezialitäten wie Paella (Lorettostraße).

Dreimal im Jahr laden die Einzelhändler zu ihren Festen ein, in der Hoffnung, dass dadurch mehr Düsseldorfer die Unterbilker Kreativszene entdecken. Das Konzept ist noch nicht so erfolgreich wie das von "Flingern at night", hat aber inzwischen eine treue Anhängerschaft. Und viele finden inzwischen auch außerhalb von Festen wie dem "Mittsommerfest" nach Unterbilk.

Fotos der letzten Veranstaltungen in Unterbilk und weitere Infos erhalten Sie auf TONIGHT.de!

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Unterbilk: Mittsommerfest in den Straßen Unterbilks


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.