| 00.00 Uhr

Unterrath
Menschen in Trauer treffen sich in Unterrath

Unterrath. Nächsten Montag kommt in der evangelischen Kirchengemeinde Pauluskirche, Diezelweg 55, der offene Trauergesprächskreis für Menschen zusammen, die einen Angehörigen oder Freund verloren haben. Geleitet wird der Kreis, der sich einmal im Monat zum Erfahrungsaustausch trifft, von Pfarrer Bodo Kaiser und Trauerbegleiterin Heike Schaaf. "Wir haben Zeit und hören zu", sagt Kaiser. Wichtig sei für viele Trauernde auch die Gewissheit, mit Trauer und Verzweiflung nicht allein zu sein. Die Teilnahme an den Treffen ist kostenfrei, wer erstmals dazu kommen möchte, wird um ein Vorgespräch unter Telefon 0211 425037 oder 0211428844 gebeten,

(sg)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Unterrath: Menschen in Trauer treffen sich in Unterrath


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.