| 00.00 Uhr

Urdenbach
Blotschenkönig legt bei Tanz in den Mai auf

Urdenbach: Blotschenkönig legt bei Tanz in den Mai auf
Jörg Steinheuser legt als DJ Snake beim Erntedankfest auf. FOTO: arm
Urdenbach. Jörg Steinheuser regiert seit 2014 in Urdenbach. Am 30. April ist er wieder als "DJ Snake" im Einsatz. Von Ina Armbruster

Den Sieg haben sich Jörg und Anja Steinheuser hart erarbeitet: Mehrere Tänze lang mussten sie vergangenes Jahr beim Erntedankfest über das Parkett schweben - gar nicht so einfach in klobigen Holzschuhen. Fox, Polka, Rumba. Am Ende gab es schmerzende Füße und ein eindeutiges Urteil der Jury: Jörg und Anja sind das neue Blotschenkönigspaar von Urdenbach. "Die Zeit ist an dem Tag wie im Flug vergangen. Die Zuschauer und wir hatten viel Spaß", erinnert sich Jörg Steinheuser.

Als er 1996 nach Urdenbach zog, hätte er sich wohl kaum träumen lassen, dass er einmal als Blotschenkönig im Dorf regieren würde. "Ich bin zwar gebürtiger Düsseldorfer, war aber früher nie beim Erntedankfest. "1997 das erste Mal", erzählt er. Doch in der Zuschauerrolle blieb er nicht lange. Er arbeitete in der Gastronomie, immer wieder sprachen ihn Gäste darauf an, doch selbst Mitglied in einer der Gruppen zu werden. Im Jahr 2000 trat er den Kämpenflitzern bei - und blieb. "Das Erntedankfest ist ein tolles Brauchtum und passt zu Urdenbach wie die Faust aufs Auge", sagt Steinheuser. Das sieht auch seine Frau Anja so.

Sie ist gebürtige Urdenbacherin und Gründungsmitglied der Odebacher Blotschefööss. "Sie hat mich mit in das Brauchtum eingeführt. Besonders toll finde ich, dass das Engagement Jung und Alt zusammenbringt", sagt Steinheuer. "Ich freue mich über die netten jungen Leute in den Gruppen."

Doch seine Leidenschaft gilt nicht nur dem Brauchtum, sondern auch der Musik. Seit einigen Jahren ist er neben seinem Beruf als Flugzeugtankwart am Düsseldorfer Flughafen als "DJ Snake" unterwegs. Auch beim Tanz in den Mai wird er die Platten kreisen lassen. Musikalisch ist er dabei nicht festgelegt. "Von A wie Abba bis Z wie ZZ Top ist eigentlich alles dabei", sagt er. Hauptsache, die Musik passe zur Veranstaltung und zum Publikum. Beim Tanz in den Mai legt er zum dritten Mal auf. Dafür spricht er sich mit den auftretenden Bands ab, studiert deren Setlisten, damit er den Musikstil anpassen kann und sich keine Lieder doppeln. Eine starre Playlist wird es dennoch nicht geben: "Zum einen beobachte ich immer, was die Leute mögen und wozu viele tanzen, zum anderen erfülle ich auch den ein oder anderen Musikwunsch."

Wie der 30. April sind bei Jörg Steinheuser bereits viele Termine verplant. Mal ist er als DJ im Einsatz, mal als Blotschenkönig: "Meine Frau und ich sind von vielen Schützenvereinen zu den Klompenbällen eingeladen." Denn egal ob Boltschen oder Klompen - die Holzschuhe verbinden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Urdenbach: Blotschenkönig legt bei Tanz in den Mai auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.