| 00.00 Uhr

Urdenbach
Einblicke zur ehrenamtlichen Flüchtlingsarbeit

Urdenbach. Sie geben Deutschkurse, begleiten Geflüchtete zu Ämtern und Ärzten, sie laden zu Café-Nachmittagen ein und machen vieles mehr. Zahlreiche Ehrenamtliche in Düsseldorf engagieren sich über Kirche und Diakonie, die Stadt und freie Initiativen für Flüchtlinge in der Landeshauptstadt.

Am Dienstag, 21. Juni, gibt Jochen Arnold "Einblicke und Gedanken zur ehrenamtlichen Flüchtlingsarbeit in Düsseldorf" im Rahmen des nächsten Treffens des ökumenischen Gesprächskreises in Urdenbach. Der Urdenbacher Gesprächskreis ist ein offener Kreis von Christen, die Fragen des Glaubens und des Lebens besprechen und ihren Glauben zu leben versuchen. Interessierte sind jederzeit willkommen. Die Treffen finden 14-tägig dienstags statt.

Beginn ist jeweils um 19 Uhr in den Räumen der evangelischen Heilig-Geist-Kirche, Südallee 98. Die Treffen dauern zwei Stunden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Urdenbach: Einblicke zur ehrenamtlichen Flüchtlingsarbeit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.