| 00.00 Uhr

Düsseldorf-Süd
Gelungene Generalproben für Urdenbach und Wersten

Düsseldorf-Süd. Am Wochenende beginnt nach der Winterpause die Rückrunde der Kreisliga A.

Am letzten spielfreien Wochenende vor der Fortsetzung der Rückrunde gewannen der TSV Urdenbach beim SSV Erkrath und Wersten 04 bei DSC 99 II ihre Testspiele.

SSV Erkrath - TSV Urdenbach 1:2 (1:1). Aufgrund von Urlaub und Krankheit war der TSV nur mit 13 Akteuren nach Erkrath gefahren. Das Team hat sich dennoch sehr ordentlich verkauft. Mit dem ersten Angriff des TSV brachte Kevin Heldt seine Mannschaft mit 1:0 in Front. Danach spielten die Urdenbacher eine Reihe guter Gelegenheiten heraus, die aber nicht genutzt wurden. Aus ihrer einzigen Chance vor der Pause machten die Gastgeber den 1:1-Ausgleich (39.). In der zweiten Hälfte plätscherte die Partie dahin. Der erst kurz zuvor als Feldspieler eingewechselte Ersatztorwart Jean-Pierre Riewe gelang der 2:1-Siegtreffer für die Urdenbacher (86.). "Die Generalprobe ist geglückt. Kämpferisch konnten meine Spieler überzeugen", erklärte TSV-Coach Frank Lippold.

DSC 99 II - Wersten 04 2:4 (1:1). Erstmals kam bei den Gästen Jens Weihrauch, der nach Wersten zurückgekehrt ist, zum Einsatz. In der ersten Hälfte waren die Werstener zumeist zu weit von ihren Gegenspielern entfernt. Dies nutzten die Hausherren zu zwei Gegentoren. Erst als die Gäste engagierter zur Sache gingen, bekamen sie die Begegnung in den Griff. Die Tore für Wersten gehen auf das Konto von Mathias Symalla, Dennis Hanuschkiewitz, Ahmad Al-Bazaz und Jose Rodrigues Benavides.

(ko-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf-Süd: Gelungene Generalproben für Urdenbach und Wersten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.