| 00.00 Uhr

Urdenbach
"Trutz Nachtigall" singt "Messe zu fünf Stimmen"

Urdenbach. Am morgigen Ewigkeitssonntag, 26. November, findet um 10 Uhr ein Abendmahlgottesdienst in der Heilig-Geist-Kirche, Südallee 98, statt. In diesem Gottesdienst wird der Verstorbenen der Evangelischen Kirchengemeinde Urdenbach gedacht. Musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst vom Vokalensemble "Trutz Nachtigall" unter der Leitung von Ulrike von Weiß. Das Ensemble singt die "Messe zu fünf Stimmen" des frühbarocken Komponisten Johannes Eccard (1553-1611). Im Jahr 1994 wurde das Ensemble gegründet. Es ist spezialisiert auf Musik der Renaissance und des Frühbarocks aus Deutschland, England, Italien und Spanien. Die Leitung des Gottesdienstes hat Pfarrerin Michaela Nieland-Schuller.
(sime)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Urdenbach: "Trutz Nachtigall" singt "Messe zu fünf Stimmen"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.