| 00.00 Uhr

Urdenbach
"Viel Glück und viel Segen" für Pfarrer Franz Kirsch

Urdenbach. Der Pfarrer und Seelsorger feierte vergangene Woche seinen 65. Geburtstag - auf Krücken. Von Karin Verhoeven

Gleich zwei gute Nachrichten wurden vergangene Woche Dienstag im Saal vom "Jägerhof" in Urdenbach gefeiert: Pfarrer und Seelsorger Franz Kirsch erholt sich langsam von seiner Hüftoperation. Außerdem feierte er seinen 65. Geburtstag mit vielen Gästen. Seine Reha-Maßnahmen seien noch nicht fertig, "aber ich habe mich für heute beurlaubt", erklärte der Pfarrer schmunzelnd. Das Geburtstagskind genoss mit rund 40 Gästen Kaffee und Kuchen.

Der Pfarrer selbst bewegte sich mühsam - und das auch noch auf Krücken. Viele seiner Gäste kamen ebenfalls mit Krücken oder gleich mit ihrem Rollator oder dem Rollstuhl. Trotzdem feierten alle ein ausgelassenes Geburtstagsfest, das mit einem Gottesdienst eingeleitet wurde.

Der Tisch, an dem Pfarrer Franz Kirsch saß, wurde für die Dauer der Heiligen Messe zum Altar umfunktioniert. Er predigte die Worte "Das Wichtigste ist, dass Gott in mir wohnt - egal ob jung oder alt, ob gesund oder krank", in Anlehnung an das zuvor verlesene Matthäus Evangelium. Auch an seinem Geburtstag wollte der Pfarrer sich selber nicht im Mittelpunkt sehen. Stattdessen fiel durch die Messe im Sitzen kaum auf, dass jemand krank war und nicht laufen konnte.

Die Gäste waren begeistert: "Ich finde diesen Geburtstag toll", meinte Elisabeth Bormann. Beim späteren Kaffeetrinken halfen acht Messdiener zwischen zehn und 18 Jahren. Das Geburtstagskind wurde mit einem kleinen Programm überrascht: Eine Abordnung vom "Benrather Männerchor" erfreute den 65-Jährigen. Die Gäste wurden einbezogen und gemeinsam wurde "Viel Glück und viel Segen" für Pfarrer Franz Kirsch gesungen. Der war von seinem Geburtstag begeistert und freute sich über die zahlreichen Gäste und das Programm.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Urdenbach: "Viel Glück und viel Segen" für Pfarrer Franz Kirsch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.