| 00.00 Uhr

Urdenbach
Wanderung durch die Urdenbacher Kämpe

Urdenbach. Die regelmäßig überschwemmten Wiesen in der Urdenbacher Kämpe zeigen sich im September in einem zartlila Kleid: Sie sind übersät mit zahlreichen Herbstzeitlosen. Das Gartenamt bietet am Freitag, 9. September, um 16 Uhr die Gelegenheit, dieses Naturschutzgebiet kennenzulernen.

Die bunten Blumenwiesen der Kämpe weisen Kostbarkeiten aus dem Reich der Flora auf, die sonst kaum noch zu finden sind: Dort kann man noch Glockenblumen, Wiesen-Salbei, Acker Witwenblume, Kronwicke und Herbstzeitlose entdecken. Bei der Exkursion wird die Bedeutung der Auenlandschaft für die Tier- und Pflanzenwelt erläutert.

Die Wanderung leitetdie Biologin Regina Thebud-Lassak, die sich mit Wildkräutern besonders gut auskennt. Kinder sind zur Führung willkommen und dürfen kostenfrei mit, Erwachsene zahlen 2,50 Euro. Treffpunkt ist der Wanderparkplatz am Baumberger Weg. Um eine Anmeldung zur Führung wird gebeten unter der Telefonnummer 8994800

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Urdenbach: Wanderung durch die Urdenbacher Kämpe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.