| 00.00 Uhr

Vennhausen
Claudia Maibauer wird Königin in Vennhausen

Vennhausen: Claudia Maibauer wird Königin in Vennhausen
Claudia Maibauer erwies sich gestern als beste Schützin. FOTO: Schaller
Vennhausen. Der neue König des St. Hubertus- und St. Sebastianus-Schützenvereins in Vennhausen ist eine Königin: Claudia Maibauer von der Marine-Kompanie setzte sich gestern Abend in einem spannenden Wettkampf am Schießstand gegen vier weitere Konkurrenten durch.

Zusammen mit ihrem Lebensgefährten Björn Niersbach kommt die 30-Jährige in Vennhausen aber erst im nächsten Jahr zum Zug. Beim großen Heimatfest am kommenden Wochenende wird noch das amtierende Königspaar Stephanie und Klaus Jordan die Schützen anführen. Der neue Jungschützenkönig heißt Luca Dietz, er kommt von den 1. Grenadieren.

Die Festivitäten beginnen bereits am Freitag, 1. Mai, ab 19 Uhr mit einem Rockabend. Einen Tag später ist nach einem ökumenischen Gottesdienst der Oldieabend im Festzelt am Schützenplatz der Höhepunkt. Der Sonntag bietet dann mit Biwak, Parade und Ball der Könige ein prall gefülltes Programm. Das Heimatfest endet am Montag mit der Regimentskrönung und dem Großen Zapfenstreich.

(arc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vennhausen: Claudia Maibauer wird Königin in Vennhausen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.