| 00.00 Uhr

Vennhausen
Vennhausen eröffnet die Schützensaison

Vennhausen. Mit den ersten echten Frühlingstagen beginnt in Düsseldorf auch das Sommerbrauchtum. Den Anfang machen vom 29. April bis 2. Mai wie gewohnt die St. Sebastianer in Vennhausen. "Wir haben uns in diesem Jahr vor allem ein besonderes musikalisches Programm ausgedacht - von Rock über Jazz bis zur traditionellen Blasmusik", sagt Schützenchef Herbert Koch. Am 29. April wird im Festzelt mit Bands aus der Region im Rahmen der Vennhauser Rocknacht gefeiert. Am Samstagabend wird in den Mai getanzt, sonntags laden die Schützen dann vor dem Festzug zum Jazz-Frühschoppen auf den Freiheitplatz an der Vennhauser Allee ein.

Schon an diesem Wochenende erhalten die Schützen mit dem Vogelschießen am Möschesonntag einen Vorgeschmack auf die Festtage. Regimentskönigin Claudia Maibauer und Jungschützenkönig Luca Ditz fiebern mit, wenn ab 14 Uhr am Schützenhaus auf der Höherhofstraße ihre Nachfolger ermittelt werden. Gegen 18 Uhr wird der Königsschuss erwartet.

(arc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vennhausen: Vennhausen eröffnet die Schützensaison


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.