| 00.00 Uhr

Wersten
24-Stunden-Aktion macht Halt beim Friseur

Wersten. "Es geht noch viel mehr..." heißt das Motto am Freitag und Samstag in der Seelsorgeeinheit Düsseldorfer Rheinbogen. Von Simona Meier

24 Stunden Begegnung mit Gott und den Menschen, das ist das 24-Stunden-Gebet XXL in der Seelsorgeeinheit Düsseldorfer Rheinbogen. Dort hat es bereits Tradition. In diesem Jahr gehen die Gemeinden in Wersten, Holthausen, Itter und Himmelgeist noch einen Schritt weiter und suchen am morgigen Freitag für ihr Projekt ungewöhnliche Orte in ihren Stadtteilen auf. "Wir müssen einfach öfter raus aus unseren Kirchen und dahin, wo die Menschen ihr Leben verbringen oder sich besonders wohl fühlen", sagt Pfarrer Frank Heidkamp. Und wenn die Seelsorger deshalb am Freitag und Samstag Gespräche und Impulse beim Friseur, auf dem Kamper Acker oder in der Feuerwehrwache Itterstraße anbieten, dann wollen sie damit "nicht den Leuten im Stadtteil auf den Pelz rücken oder sie bedrängen, sondern einfach zeigen, wie selbstverständlich Kirche und Gott bei den Menschen sein sollte", erläutert Heidkamp. Die Aktion startet am Freitag, 17. November, um 15 Uhr und endet am Samstag, 18. November, um 19 Uhr. Das Programm steht unter dem Motto "Es geht noch viel mehr..." und will mit Einheiten wie Yoga und einem Kreativworkshop ganz andere Zielgruppen erreichen.

"Wir wollen Menschen mit dem Ansprechen, was ihnen wichtig und lieb ist. Woran sie Gefallen haben, was sie begeistert. Und vielleicht lässt es sich ja auf gute Weise mit dem Gedanken an Gott verbinden", sagt Pfarrer Heidkamp. Die Angebote sind grundsätzlich offen für alle Interessierten. Ein Kommen und Gehen ist außer bei den Stunden "...Beweglichkeit!" und "..Kreativität!" jederzeit möglich. Start der Aktionen ist am Freitag, 17. November, von 15 bis 16 Uhr mit dem Thema "... Kraft!" im Paulushaus, Am Steinebrück 48, in Itter und im Klara-Gase-Haus, Sprockhöveler Straße 36, in Wersten. Zeitgleich beginnen dort die Startgottesdienste mit der Möglichkeit, das Sakrament der Stärkung, die Krankensalbung, zu empfangen.

Von 16.30 bis 17.30 Uhr heißt es zum Wochenausklang "... Ruhe!" in St. Maria Rosenkranz, Burscheider Str. 20, in Wersten. Ab 18 bis 19 Uhr steht"... Optimismus!" auf dem Programm in St. Nikolaus, Nikolausstraße 22, in Himmelgeist. "Alle Familien mit Kindern und natürlich die Erstkommunionkindern sind eingeladen, sich mit uns auf den Weg von Himmelgeist nach Itter zu machen", sagt Pastoralreferent Martin Kürble. "Unterwegs werden wir Heiligen begegnen, die uns aus ihrem Leben mit Gott erzählen."

Gespannt sind die Planer der Aktion, ob eine nächtliche Lesung Menschen anspricht. Zwischen 23 und 6 Uhr wird von verschiedenen Frauen und Männern Texte aus der Bibel gelesen. "Wir fangen vorne im Neuen Testament an und schauen mal, wie weit wir kommen", sagt Heidkamp. Verfolgt werden kann diese Lesung entweder live vor Ort in Wersten oder im Internet.

Die 24-Stunden-Aktion XXL ist eine bunte Mischung aus Begegnung, Spiritualität, Kreativität und Meditation zum Zuhören und Mitmachen. Das gesamte Programm ist im auch Internet unter der Adresse "http://www.meinegemein.de" und auf Facebook unter "Rheinbogen" zu finden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wersten: 24-Stunden-Aktion macht Halt beim Friseur


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.