| 00.00 Uhr

Wersten
Fortuna-Spieler backen mit Kindern

Fortuna Düsseldorf: Spieler backen mit Kindern in Wersten
Havard Nielsen, der normalerweise bei der Fortuna im Angriff spielt, machte auch beim Backen mit den Arche-Kindern eine gute Figur. FOTO: orthomol
Wersten. Zu einem gemütlichen Adventsnachmittag kamen die Zweitliga-Spieler Taylan Duman und Havard Nielsen zum Werstener Feld. In der Arche kneteten sie Teig und verteilten Autogramme. Von Simona Meier

Überraschung in der Adventsbäckerei: Fußball-Wissen und Back-Kenntnisse waren gefragt. In der Werstener Arche startete die Vorweihnachtszeit mit den Fortuna-Spieler Taylan Duman und Havard Nielsen. Zu Beginn des Advents besuchten die beiden Fußballer die Kinder zu einer gemeinsamen Weihnachtsaktion.

"Es ist schon toll, eine solche Begeisterung bei den Kids zu sehen - für unseren Verein, den Fußball und natürlich für die Weihnachtskekse", sagte der 24-jährige Nielsen nach gut zwei Stunden. Vor lauter Fragen und Fotowünschen kamen er und sein Teamkollege Duman zwar selbst kaum zum Ausstechen und Probieren, dafür gab es reichlich Fußball-Tipps und -Tricks für die begeisterten Nachwuchskicker. Unter dem Motto "Orthomol mit Herz" und "Auf die Rheinische Freundschaft" hatte das Langenfelder Familienunternehmen Orthomol zusammen mit Fortuna Düsseldorf zum Adventsbacken in die Räume des christlichen Kinder- und Jugendwerks in Wersten eingeladen. Die begeisterten Jungen und Mädchen tummelten sich zwischen Nudelhölzern, Ausstechförmchen, Autogrammkarten und Fachgesprächen mit den Fortuna-Spielern Taylan Duman und Havard Nielsen.

Seit 2014 sammelt die Orthomol-GmbH Spenden für die Arche und unterstützt die Einrichtung durch finanziell mit Einnahmen aus der jährlichen Weihnachtsaktion. Damit können den Einrichtungen bundesweit nicht nur täglich frisches Obst und Gemüse ermöglicht werden, sondern auch Grillfeste für verschiedene Standorte. "Wir möchten Herzenswünsche erfüllen, Gutes tun und gleichzeitig in der Region aktiv sein", sagt Kristina Streuff, Leiterin Public Relations bei Orthomol in Langenfeld.

Mit dem Düsseldorfer Traditionsverein haben die Langenfelder einen starken Partner an ihrer Seite. Auch wenn gesunde Ernährung für das Unternehmen und die Sportler an erster Stelle stehe, durften an dem vorweihnachtlichen Montag auch mal direkt ein paar Kekse probiert werden, heißt es in einer Pressemitteilung. "Kleine Naschereien in Maßen sind da durchaus vertretbar", ist Mittelfeldspieler Taylan Duman überzeugt. Der Blick in die strahlenden Kinderaugen bestätigte das.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: Spieler backen mit Kindern in Wersten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.