| 00.00 Uhr

Wersten
Gemeinsam gärtnern am Ohmweg

Wersten. Im Rahmen des Urban-Gardening-Projekts von "zakk.findet Stadt" soll am Werstener Ohmweg ein neuer Gemeinschaftsgarten entstehen. In Eller und Wersten wurden 2016 gemeinsam mit vielen Helfern Hochbeete aufgestellt, bepflanzt und der Ertrag geerntet. Das Projekt soll auch über diesen Rahmen hinaus nachhaltig bestehen bleiben. Ein Anwohner hat zu diesem Zweck seine Gärten zur Verfügung gestellt, die als Gemeinschaftsgärten hergerichtet werden sollen. Für die Gestaltung der Gärten sucht die Garten-Initiative des Zakk Unterstützung.

Es geht um den Grünschnitt und die Herrichtung der Beete. Dazu ist ein erstes Treffen am Freitag, 24. November, ab 17 Uhr geplant. Beim Tee an der warmen Feuertonne soll es den ersten Schritt zum gemeinsamen Stadtteilgarten geben. Der Eingang zum Garten befindet sich am Ende des Ohmwegs, von dort ist der Weg ausgeschildert. Ein weiterer Eingang befindet sich am Deich auf Höhe der Fußgängerbrücke Botanischer Garten.

(sime)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wersten: Gemeinsam gärtnern am Ohmweg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.