| 00.00 Uhr

Wersten
SPD pflanzt zwei neue Bäume in Wersten

Wersten. Die Werstener SPD hat jetzt zwei Bäume gepflanzt, je einer auf der Dabringhauser und Burscheider Straße. Vor zwei Jahren schlug der Pfingststurm Ela auch in den Straßen von Wersten zu und hinterließ zahlreiche Lücken.

"Es war eine spontane Sammlung", erinnert sich SPD-Ratsfrau Cornelia Mohrs an jene Mitgliederversammlung, in der der Spendenbeschluss zur Unterstützung des Aufforstungsprogramms fiel. Das Geld reichte sogar für zwei Bäume, Sorte Baumhasel, die nun das Werstener Straßenbild verschönern. Bei der Übergabe der Bäume und zugehörigen Urkunden durch Gartenamtsmitarbeiter Olaf Körner versprachen die Baumpaten, das Wachstum aufmerksam zu beobachten und im Bedarfsfall zu gießen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wersten: SPD pflanzt zwei neue Bäume in Wersten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.