| 00.00 Uhr

Wittlaer
Die Straße Wittgatt soll saniert werden

Wittlaer. Weil viele Autofahrer Staus umfahren wollen, nutzen sie die eigentlich zu schmale Straße.

Die Straße Wittgatt ist regelmäßig Thema in der Bezirksvertretung 5, weil für die Behebung ihres schlechten Zustandes keine dauerhafte Lösung gefunden wird. Die Straße verläuft zunächst von der Bockumer Straße bis zum Sonnenacker durch eine Wohnbebauung und ist dort eine Tempo-30-Zone. Bis zur Duisburger Landstraße führt die Wittgatt dann durch Felder, und dort ist Tempo 50 erlaubt. Um Staus auf der Bockumer Straße zu entgehen, wählen viele Autofahrer den Weg über die Wittgatt. Diese Straße ist allerdings sehr schmal, weshalb der Gegenverkehr auf die Randstreifen ausweichen muss. Der Rand der Asphaltdecke wird dadurch rissig und bricht zum Teil weg. "Dort wird dann Wasser eindringen und im Winter durch Frost zum Aufplatzen des Asphalt führen", befürchtet die CDU in der Bezirksvertretung 5. Sie hat deshalb den Antrag an die Verwaltung gerichtet, dass die Randstreifen, die bereits mit tiefen Schlaglöchern durchzogen sind, ausreichende befestigt werden.

Das ist bereits in der Vergangenheit mehrfach geschehen, hatte aber immer nur sehr kurzen Bestand. "Die Straße ist zu schmal und deshalb ist die Beschädigung der Bankette eine Dauerbaustelle", sagt Dieter Horne (SPD). Eine Verbreiterung ist aber nicht möglich, da die Wittgatt durch ein Wasserschutzgebiet führt. Zudem hat die Verwaltung in der Vergangenheit einen Ausbau auch abgelehnt, weil die Herstellung von weiteren Ausweichstellen zu einer Erhöhung der Fahrgeschwindigkeit und zur Erhöhung des Verkehrsaufkommens führen würde. Dennoch wird eine Verbreiterung der Straße immer wieder in der Politik diskutiert, da dann der Autoverkehr schneller aus dem Ortskern auf die B8 abfließen könnte. Das könnte besonders wichtig werden, wenn in den nächsten Jahren das neue Wohngebiet am Wasserwerksweg mit vielen hundert Wohneinheiten realisiert wird. Bereits jetzt wird dadurch eine Verschärfung der Verkehrssituation befürchtet und ein Verkehrskonzept für den Stadtteil gefordert.

(brab)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wittlaer: Die Straße Wittgatt soll saniert werden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.