| 00.00 Uhr

Wittlaer
Kinder proben für Mäuse-Musical

Wittlaer. Im Rahmen des Schumannfestes führt der Kinderchor St. Remigus aus Wittlaer eine Neukomposition des Musiktheaters "Frederick" in der Tonhalle auf. Dafür haben die Schüler auch gelernt, sich wie Mäuse zu bewegen. Von Sven-André Dreyer

Warum Körner und Nüsse sammeln, wenn man auch bequem in der Sonne liegen kann? Statt sich wie die übrige Mäusefamilie fleißig an der Befüllung des Kornspeichers zu beteiligen, sammelt die kleine Maus Frederick - scheinbar untätig - Farben, Sonnenstrahlen und Wörter für den bevorstehenden Winter. Als dieser anbricht, leben die Feldmäuse von den gesammelten Beeren und Ähren. Bald jedoch gehen diese zur Neige, Frederick wird nach seiner Sammlung befragt - und teilt die gespeicherten Sonnenstrahlen, um seine Familie zu wärmen, die Farben, um den langen Winter weniger grau erscheinen zu lassen, und die Worte in Form eines aufbauenden Gedichtes.

Basierend auf dem Kinderbuch des Autors Leo Lionni, das erstmals 1967 erschien, führt der Kinderchor St. Remigus aus Wittlaer im Rahmen des diesjährigen Schumannfestes eine Neukomposition des Musiktheaters in der Tonhalle auf. "Die Geschichte des Träumers und Visionärs Frederick gliedert sich thematisch sehr gut in das diesjährige Motto des Festes ein", sagt Komponist, Librettist und Regisseur Winfried Radeke (75) aus Berlin. "Das Jahr ohne Sommer" lautet der Leitsatz und greift die Eruption des indonesischen Vulkans Tambora 1815 auf. Das durch die Eruption ausgeworfene Material bewirkte eine globale Klimaveränderung, die aufgrund der Auswirkungen - auch auf das europäische Wetter - dem Jahr 1816 die Bezeichnung "Jahr ohne Sommer" einbrachte. In Teilen der nördlichen Hemisphäre kam es durch Missernten und eine erhöhte Sterblichkeit von Nutztieren zur schlimmsten Hungersnot des 19. Jahrhunderts. Der durch die Aschewolke verdunkelte Himmel beflügelte Endzeitfantasien.

Unter der Leitung der Musiklehrerin Petra Verhoeven (52) erarbeiteten in den vergangenen Monaten 39 Kinder, die jüngsten sind neun Jahre alt, das Stück rund um die träumerische Maus Frederick. "Die Bedingungen sind professionell, die Kinder arbeiten sehr diszipliniert", sagt Radeke, der zu den Proben jeweils aus Berlin anreiste. "Während wir üblicherweise geistliche Musik einstudieren und aufführen, bedienen wir mit ,Frederick' einmal ein anderes Genre", sagt Verhoeven, die den Chor seit 20 Jahren leitet, der mit über 200 Aktiven zu einem der größten Kinderchöre im Erzbistum Köln zählt.

Während ein Großteil der Kinder den choralen Teil des Stückes singt, gibt es überdies auch 14 Sprecherrollen. Die Figur des Frederick ist zweifach besetzt. Ein bisschen nervös seien sie schon, erzählen Hannah Brosch (9) und Lilli Ganzer (11), wenn sie an die bevorstehenden Aufführungen in der Rolle des Frederick denken. Besonders die Größe der Bühne hat es ihnen bei der Besichtigung der Tonhalle angetan. Und dennoch: "Ich werde bei der Aufführung nur an die Begeisterung des Publikums denken", erzählt Lilli, "dann klappt's schon." Nach einem Casting und Vorsprechen wurden die beiden Schülerinnen für die Hauptrollen ausgewählt. Seither üben sie neben den offiziellen Chorproben auch Zuhause mit ihren Familien und dürfen, weil das Stück am Samstag, 28. Mai, in der Tonhalle gleich zweimal aufgeführt wird, auch beide in der Hauptrolle überzeugen. Begleitet werden die Kinder von einer Band aus Saxophon, Akkordeon und Kontrabass.

Dass sich die Akteure während der Aufführung wie Mäuse bewegen, ist der choreographischen Vorbereitung mit Elise Radeke (33) geschuldet. Die Tanzlehrerin studierte mit den Kindern typische Bewegungen der Kleinsäugetiere und sorgt so - mit Maske und Kostüm - für ein mäusetypisches Erscheinen.

Das Musiktheater ist für Zuschauer ab vier Jahren geeignet und soll am Ende des Stückes auch die kleinste Maus davon überzeugen, dass es sich durchaus lohnen kann, auch dem, der eine andere Sicht auf die Welt hat, zuzuhören.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wittlaer: Kinder proben für Mäuse-Musical


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.