| 21.26 Uhr

Unwetter in NRW
Überschwemmungen auch am zweiten Tag des Unwetters

Überschwemmungen in Sonsbeck
Überschwemmungen in Sonsbeck FOTO: Arnulf Stoffel
Liveblog | Düsseldorf. Am Donnerstagnachmittag zog eine neue Unwetterfront über NRW. Besonders dramatisch war die Lage in Hamminkeln. Die größte Sorge galt dem Deich. In Krefeld wurden zwei Menschen vom Blitz getroffen und verletzt. Zum Nachlesen die Ereignisse des Tages in unserem Liveblog. 
  • A3 im Kreis Wesel kurz vor der Sperrung
  • Deich in Hamminkeln (Kreis Wesel) gefährdet
  • Im Westen von NRW galt Warntstufe Rot.
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Starkregen in NRW – Krisenstab: Kein Deichbruch in Hamminkeln


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.