| 07.59 Uhr

Im Berufsverkehr
Stau in Richtung Düsseldorf-Heerdt nach Unfall auf B7

Im Berufsverkehr: Stau in Richtung Düsseldorf-Heerdt nach Unfall auf B7
Blaulicht (Symbolfoto). FOTO: dpa, rwe tba
Düsseldorf. Auf der Bundesstraße 7 hat es am Dienstagmorgen einen Unfall gegeben. Zwei Fahrspuren in Richtung Heerdt mussten gesperrt werden. Folge waren lange Staus. 

Wie ein Sprecher der Polizei mitteilte, fuhr ein Lastwagen an der Anschlussstelle Heerdt auf einen Pkw auf. Verletzt wurde niemand. Dennoch war der Unfall so heftig, dass zwei Fahrspuren gesperrt werden mussten. Der Verkehr wurde bis 7.20 Uhr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Danach kam es zu weiteren Verzögerungen.

Wo genau sich der Verkehr derzeit besonders stark staut, sehen Sie in unserer interaktiven Stau-Karte. Einfach näher an die gefragte Strecke heranzoomen und nachgucken.

Legende
  • grün = freie Fahrt
  • orange = hohes Verkehrsaufkommen
  • rot = stockender Verkehr
  • dunkelrot = Stau
(sef)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Im Berufsverkehr: Stau in Richtung Düsseldorf-Heerdt nach Unfall auf B7


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.