| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Stein durchschlägt Scheibe von U-Bahn mit Fortuna-Fans

Düsseldorf. Ein Unbekannter hat nach dem Heimspiel der Fortuna gegen den 1. FC Nürnberg am Montagabend mit einem Steinwurf eine U-Bahn attackiert. Das Wurfgeschoss zerschlug die Scheibe des Fahrzeugs. Zwei Fahrgäste des mit Fußball-Fans eng gefüllten Wagens erlitten leichte Schnittverletzungen durch das zersplitternde Sicherheitsglas. Der Vorfall ereignete sich laut Augenzeugen kurz nach der Ausfahrt aus dem Stadion-Bahnhof. Die Rheinbahn nahm den beschädigten Wagen an der Haltestelle Freiligrathplatz aus dem Verkehr.

Die Hintergründe der Tat sind noch völlig unklar. Bei der Polizei ist wegen des Vorfalls eine Strafanzeige eingegangen. "Die Umstände werden noch geprüft", sagte ein Polizeisprecher auf Anfrage. Die Ermittler haben gestern Zeugen und Geschädigte befragt.

(arl)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Stein durchschlägt Scheibe von U-Bahn mit Fortuna-Fans


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.