| 11.57 Uhr

Neuer Stadtdirektor in Köln
Stephan Keller will in Düsseldorf wohnen bleiben

Neuer Stadtdirektor in Köln: Stephan Keller will in Düsseldorf wohnen bleiben
Andrea Blome wird Verkehrsdezernentin in Köln, Stephan Keller dortiger Stadtdirektor. FOTO: Hans-Juergen Bauer
Düsseldorf. Derzeit ist eine Wanderungsbewegung aus der Düsseldorfer Stadtverwaltung in Richtung Köln zu beobachten. Sowohl Verkehrsdezernent Stephan Keller als auch Andrea Blome, Leiterin des Amtes für Verkehrsmangement, wechseln in die Domstadt. Getreu dem Motto "Niemals geht man so ganz", wollen sie aber nicht umziehen.

Wer beruflich morgens und nachmittags auf den Auto-Pendelverkehr zwischen Düsseldorf und Köln (und natürlich auch umgekehrt) angewiesen ist, der weiß, ein Spaß ist das nicht. Auf den zur Verfügung stehenden Routen sind tägliche Staus programmiert.

Das scheint Stephan Keller und Andrea Blome jedoch noch nicht zu beeindrucken. Keller, bislang Verkehrsdezernent in der Landeshauptstadt, wird neuer Stadtdirektor in Köln. Blome, die in Düsseldorf das Amt für Verkehrsmanagement leitete, übernimmt dort das neu geschaffene Amt als Verkehrsdezernentin.

Beide haben dem "Kölner Stadt-Anzeiger" erklärt, mit ihren Familien aber weiterhin in Düsseldorf wohnen bleiben zu wollen. Man darf gespannt sein, was die Kölner davon halten, wenn Teile ihrer Verwaltungsspitze jeden Tag aus Richtung Norden anreisen.

Es war lange Zeit auch bei Fußballspielern von Schalke 04 sehr beliebt, nach der Arbeit in Gelsenkirchen in ihre Wohnung oder ihr Haus nach Düsseldorf zu fahren. Irgendwann soll ihnen dann von der Vereinsführung ein Wohnort in Gelsenkirchen oder der nahen Umgebung vorgeschrieben worden sein.

Keller hätte immerhin eine Möglichkeit, dem nervigen Berufsverkehr zu entgehen. Da man ihn in Düsseldorf häufiger mit dem Fahrrad als im Auto sieht, könnte er natürlich morgens in die Domstadt radeln. Laut Google Maps bräuchte er für die rund 37 Kilometer eine Stunde und 57 Minuten. Zusätzliche Sporteinheiten könnte er sich dann sparen.

(csr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuer Stadtdirektor in Köln: Stephan Keller will in Düsseldorf wohnen bleiben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.