| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Sternsinger ziehen durch die Stadtteile

Düsseldorf. Sie haben funkelnde Kronen, tragen prächtige Kleider und sind gut vorbereitet auf ihre Tour durch die Stadtteile: Auch in diesem Jahr segnen die Sternsinger der verschiedenen Gemeinden Häuser mit dem Kreidezeichen "20*C+M+B+18".

Stadtbezirk 1 In den Stadtteilen Altstadt, Carlstadt, Stadtmitte, Pempelfort, Derendorf und Golzheim werden die Sternsinger unter anderem von Freitag, 5., bis Sonntag, 7. Januar, durch die Straßen ziehen. Die Katholische Kirchengemeinde Derendorf/Pempelfort zum Beispiel hat ihren Seelsorge-Bereich in verschiedene Bezirke unterteilt: Dort sind die Jungen und Mädchen rund um den Nordfriedhof unterwegs, passieren den Platz der Ideen, die Rather Straße und die Rheinmetall-Allee. Im zweiten Bezirk werden Teile der Collenbachstraße besucht, außerdem kommen die Sänger zur Golzheimer, Rather und Roßstraße. Zum dritten Bezirk gehören Kaiserswerther, Klever, Münster- und Venloer Straße. Außerdem stehen Jülicher Straße, Marc-Chagall-Straße, Teile von Moltke- und Münsterstraße auf dem Programm. Alle Straßen sind unter www.kath-derendorf-pempelfort.de gelistet.

Stadtbezirk 3 Auch in Oberbilk, Unterbilk, Bilk, Friedrichstadt, Hafen, Hamm, Flehe und Volmerswerth bringen die Sternsinger den Segen. St.-Josef organisiert ein Weihnachtsspiel in Oberbilk am Freitag, 5. Januar, 17 Uhr, am Josefplatz, St. Martin in Unterbilk feiert die Aussendung heute in einer Abendmesse um 18 Uhr, unterwegs sind die Kinder morgen und Donnerstag. Die Kinder und Jugendlichen sammeln für Kinderhilfsprojekte. Wer in den Pfarrbezirken St. Bonifatius und St. Suitbertus wohnt und von den Sternsingern besucht werden mächte, sollte sich im Pastoralbüro oder über die Listen in den Kirchen anmelden. Auch eine Mail an sternsinger@bonifatiuskirche.de ist möglich. Außerdem ziehen die Sternsinger durch die Pfarrbezirke Schmerzreiche Mutter in Flehe am 6. und 7. Januar, in St. Dionysius in Volmerswerth am 13. Januar, in St. Blasius in Hamm ebenfalls am 13. Januar, in St. Ludger, St. Suitbertus und St. Bonifatius in Bilk am 6. und 7. Januar. Einen Straßenplan gibt es unter www.bonifatiuskirche.de.

(nika)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Sternsinger ziehen durch die Stadtteile


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.