| 15.16 Uhr

Düsseldorf
Störung auf der Linie U79 wegen abgerissener Oberleitung

Düsseldorf. Wegen einer abgerissenen Oberleitung konnten die Bahnen der Linie U79 im Düsseldorfer Norden am Mittwoch für einige Zeit nur eingeschränkt fahren. Die Rheinbahn hatte einen Ersatzverkehr eingerichtet.

Aus Düsseldorf kommend endeten die Bahnen an der Haltestelle "Freiligrathplatz". Dort drehten die Bahnen dann und fuhren zurück in Richtung Innenstadt. Das teilte die Rheinbahn auf ihrer Internetseite mit. Aus Duisburg kommend endeten die Bahnen an der Haltestelle "Kesselsberg". Zwischen den beiden Haltestellen hatten Rheinbahn und die Duisburger Verkehrsgesellschaft DVG einen Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Was den Schaden an der Oberleitung verursacht hat, ist laut Rheinbahn unklar. Die Störung bestand seit etwa 14.40 Uhr und war gegen 16 Uhr wieder behoben.

(lis)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Störung auf der Linie U79 wegen abgerissener Oberleitung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.