| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Stoschek plant nicht für den Worringer Platz

Düsseldorf. Rund um den Worringer Platz gibt es bei Anwohnern und Geschäftsleuten die Hoffnung auf eine kulturelle Nutzung der Unterführung. So könnte ein anderes Klientel angezogen und die Situation verbessert werden. Die Hoffnung ruht dabei auch auf der Julia Stoschek Collection, die im Stammsitz an der Schanzenstraße in Oberkassel ihre Sammlung präsentiert.

Monika Kerkmann als Direktorin der Sammlung erklärt nun jedoch, dass "ein etwaiges Engagement der Julia Stoschek Collection am Worringer Platz in unseren aktuellen Überlegungen am Standort Düsseldorf keine Rolle spielt". Mit dem Stammsitz gebe die Sammlung trotz ihres Engagements in Berlin ein deutliches Bekenntnis zu Düsseldorf ab.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Stoschek plant nicht für den Worringer Platz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.