| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Straßenbahn entgleist in Flingern

Düsseldorf. Eine Weiche auf der Strecke an der Ackerstraße war falsch gestellt. Von Stefani Geilhausen

Eine nicht ordnungsgemäß gestellte Weiche war offenbar für die Entgleisung einer Straßenbahn am Samstagmittag in Flingern verantwortlich. Zwei Räder eines Zuges der Linie 708 waren an der Acker- / Ecke Birkenstraße aus der Schiene gesprungen. Die Weiche soll weder für die planmäßige Geradeausfahrt der Linie 708 noch für das Abbiegen der ebenfalls dort verkehrenden Linie 709 richtig gestellt gewesen sein. "Sie lag eher mittig", sagte Rheinbahnsprecherin Heike Schuster gestern. Warum das so war, werde derzeit noch untersucht. In Frage kommen sowohl ein technischer Defekt als auch menschliches Versagen. Gegenstand der Ermittlungen bei der Rheinbahn ist auch, warum der Fahrer darauf nicht reagiert habe. "Die Fahrer müssen auf die Weichenstellung achten", sagte Schuster. "Möglicherweise hat der betroffene Bahnfahrer den Fehler aber auch nicht sehen können." Und schließlich wird auch geprüft, ob die Bahn zu schnell fuhr. Mit Ergebnissen rechnet die Rheinbahn heute im Lauf des Tages.

Erst vor vier Wochen war in der Altstadt eine Bahn entgleist: In der Gleiskurve auf der Bolker- zur Haltestelle an der Hunsrückenstraße war der Zug der Linie 706 aus den Schienen gesprungen. Schuld daran waren offenbar in der Nacht zuvor begonnene Schweißarbeiten an den Schienen, die wegen Regens abgebrochen worden waren. Am Übergang zwischen dem bereits bearbeiteten und dem noch unbearbeiteten Schienenstück war der Zug entgleist, der wenige Stundenkilometer schneller als erlaubt unterwegs gewesen war.

Weder bei diesem noch bei dem Unfall der Linie 708 vom Samstag waren Menschen verletzt worden. Während allerdings Anfang Dezember die Bahnstrecke in der City sechs Stunden lang gesperrt bleiben musste, waren die Folgen in Flingern nun eher harmlos: Die Bahnen fuhren schon nach einer guten Stunde wieder dem Fahrplan entsprechend.

Folgenschwerer war die Entgleisung einer Stadtbahn im November 2014 gewesen. Im Bereich der Universitätsstraße war auf den entgleisten ein weiterer Zug aufgefahren, der dabei umkippte. Von rund 30 Fahrgästen waren zehn verletzt worden, einer davon schwer.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Straßenbahn entgleist in Flingern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.