| 19.33 Uhr

Zweistündiger Ausfall
Straßenlaternen in Düsseldorf funktionieren wieder

Düsseldorf. Etwa zwei Stunden lang blieben am Mittwochabend viele Straßen im Düsseldorfer Stadtgebiet dunkel. Nach Angaben der Stadtwerke fielen viele der elektrischen städtischen Laternen wegen einer Störung in einer zentralen Anlage aus. Gegen 20 Uhr konnte die Störung behoben werden.

"Nur noch eine Anlage in der Völklinger Straße ist ausgefallen, dort gibt es einen Kabelschaden", sagte ein Sprecher der Stadtwerke. Der Schaden sollte im Laufe der nächsten Stunden behoben werden.

Kurz nach 18 Uhr war aufgefallen, dass im Stadtgebiet eine Vielzahl der rund 45.000 elektrischen Lampen nicht mehr brannten. Die Stadtwerke machten sich daran, das Problem zu beheben. Einem Sprecher zufolge waren nur Laternen mit einem bestimmten Betriebssystem betroffen, deshalb waren einige Straßen noch erleuchtet, während andere im Dunkeln lagen.

Von der Störung nicht betroffen waren die Gaslaternen

 

(lsa/isf)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.