| 12.16 Uhr

Stadtwerke
Defektes Kabel sorgt in Oberbilk für Stromausfall

Stromausfall - das ist zu tun
Stromausfall - das ist zu tun
Düsseldorf. In Oberbilk war ab etwa 10.20 Uhr am Freitagmorgen im gesamten Stadtteil der Strom ausgefallen. Auch die Ampeln funktionierten nicht. Der Grund für den Ausfall: ein defektes Kabel.

Mitarbeiter der Stadtwerke machten sich nach der ersten Störungsmeldung auf die Ursache und fanden eine Kabel, das repariert werden musste. Gegen 11.25 Uhr war der Strom dann wieder da, teilte eine Sprecherin des Unternehmens mit. "Für den Verkehr gibt es keine Probleme mehr. Die Ampeln funktionieren wieder", sagte die Stadtwerke-Sprecherin.

Der Hauptbahnhof war von der Störung nicht betroffen. Auch die Rheinbahnen fuhren. Die Stadt konnte ihre Telefonhotline im Dienstleistungszentrum Oberbilk über Notstrom aufrechterhalten. Im Straßenverkehr kam es in Oberbilk nach Angaben von Polizei und Stadt zu keinen Problemen.

Die Stadtverwaltung Neuss war unter der zentralen Behördennummer 115 und unter der Vorwahl 901 zeitweise nicht zu erreichen, weil beide Nummern über die Telefonzentrale in Düsseldorf laufen.

Hier finden Sie mehr zum Thema Stromausfall.

 

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stromausfall in Düsseldorf: Defektes Kabel sorgt in Oberbilk für Störung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.