| 11.11 Uhr

Düsseldorf
"Studifinder" soll über Hochschullandschaft informieren

Düsseldorf: "Studifinder" soll über Hochschullandschaft informieren
Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) und der Chef der Bundesagentur für Arbeit, Frank-Jürgen Weise unterzeichneten in Düsseldorf eine Kooperationsvereinbarung. FOTO: dpa, fg vfd
Düsseldorf. Der nordrhein-westfälische Online-Studienführer "Studifinder" soll künftig auch angehende Akademiker in ganz Deutschland über die Angebote an Hochschulen informieren.

Eine entsprechende Kooperationsvereinbarung haben Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) und der Chef der Bundesagentur für Arbeit, Frank-Jürgen Weise, am Dienstag in Düsseldorf unterzeichnet.

Das Beratungsangebot gibt seit Herbst 2012 einen Überblick über mehr als 2100 Studiengänge der öffentlich-rechtlichen Universitäten und Hochschulen in NRW. Ab März 2017 soll es alle öffentlichen Hochschulen in Deutschland umfassen. Nach Angaben des Wissenschaftsministeriums ist der "Studifinder" bereits von 615 000 aufgerufen worden - etwa 14.000 Mal pro Monat.

(url/lnw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: "Studifinder" soll über Hochschullandschaft informieren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.