| 00.00 Uhr

Düsseldorf-Süd
Tabellenführer SFD erwartet den Verfolger aus Unterbach

Düsseldorf-Süd. Kreisliga B: Bis auf die SG Benrath-Hassels, die nach Hilden muss, haben alle Südteams am Sonntag Heimrecht.

In der Fußball-Kreisliga B haben die Vertreter der Gruppe 2, SFD '75, VfL Benrath II und Garather SV wie auch der FC Kosova aus der Gruppe 1 Heimrecht, während SG Benrath-Hassels II in Gruppe 2 beim Nachbarn aus der Itterstadt, SpVG. Hilden 05/05, auf fremdem Terrain antreten muss.

FC Kosova - Polizei SV (Sonntag 15 Uhr). Trainer Arsim Nuha vom FC hat nur ein Ziel: "Trotz allem Respekt vor dem Polizei SV und dessen 5:0-Erfolg gegen TuS Homberg am vergangenen Sonntag wollen wir uns oben festsetzen. Obwohl die Liga Neuland für uns ist. Aber wir müssen auf deren Torjäger Alexander Lange achten und sollten auch konzentrierter als bei unserem 1:0 über Links spielen."

Garather SV - FC Türkspor Hilden (Sonntag, 15 Uhr). Coach Mike Kütbach vom Tabellenzweiten aus Garath - der GSV hat nach fünf Spielen wie Spitzenreiter SFD zwölf Punkte auf dem Konto - will mit seiner Elf das Heimrecht nutzen und Verfolgerposition festigen. Favorit sind die Kütbach-Schützlinge, die in bislang fünf Spielen auf 14:7 Tore kamen; Hilden holte bis jetzt sechs Punkte bei 5:8 Toren.

SFD '75 - SC Unterbach (Sonntag 13 Uhr). Im Spitzenspiel der Kreisliga B (Gruppe 2) will sich Spitzenreiter SFD '75 (vier Spiele, zwölf Punkte, 19:4 Treffer), so Trainer Mario Kentschke, gegen den Rangdritten SC Unterbach (fünf Spiele, 10 Punkte, 16:12 Tore) "keine Blöße geben". Die Fans der Niederheider sind besonders darauf gespannt, ob sich Gäste-Torjäger Salvatore Trapani (vier Treffer) gegen die starke SFD-Abwehr in Szene setzen kann.

VfL Benrath II - MSV Hilden (Sonntag 13 Uhr). Die Chance, den MSV Hilden von Rang elf zu verdrängen, wollen die nach vier Spielen noch sieglosen Schlossstädter um Trainer Wolfgang Mückschitz auf eigenem Platz im Duell der Tabellennachbarn nutzen. Doch sollte das Mückschitz-Team gewarnt sein und die Gäste nicht unterschätzen: Der MSV hatte zuletzt bei der 1:3-Niederlage gegen den SFD im Sportpark Niederheid zunächst geführt.

Hilden 05/05 II - SG Benrath-Hassels II (Sonntag 15 Uhr). SG-Trainer Manuel Jordan ist vor dem Spiel in der Itterstadt optimistisch, aber nicht euphorisch: "Zumindest personell ist alles gut. Denn nur Marcel Grabowski fällt aus", verriet er im RP-Gespräch. Der Gäste-Coach hat seiner Mannschaft klargemacht, was das Ziel zu sein hat: "Nach unserem 2:1-Überraschungs-Coup beim Garather SV müssen wir am Hildener Weidenweg nachlegen und erneut drei Punkte holen. Dazu müssen wir aber das Hildener Stürmer-Ass Calvin-Lee Klein, der bisher drei Mal traf, an die Kette legen", sagt er.

(TB)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf-Süd: Tabellenführer SFD erwartet den Verfolger aus Unterbach


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.