| 15.15 Uhr

Gaststätte in Lohausen überfallen
Täter bedrohten Wirt mit Schusswaffe

Gaststätte in Lohausen überfallen: Täter bedrohten Wirt mit Schusswaffe
FOTO: Gerhard Seybert
Bei einem bewaffneten Überfall auf eine Gaststätte Samstagabend in Lohausen erbeuteten zwei bislang unbekannte Männer mehrere hundert Euro. Verletzt wurde niemand. Die Polizei fahndet nach den Tätern.

Wie die Polizei berichtet, betraten um 22.45 Uhr zwei maskierte Männer die Gaststätte an der Alten Flughafenstraße in Lohausen.

Während einer der Täter den 28-jährigen Wirt, der zum Zeitpunkt des Überfalls allein in seiner Gaststätte war, mit einer Waffe bedrohte, durchsucht der zweite Täter den Tresenbereich.

Anschließend flüchteten beide Männer mit mehreren hundert Euro Bargeld in unbekannte Richtung. Die Polizei löste sofort eine Fahndung nach den Unbekannten aus, bisher jedoch ergebnislos.

Beide Täter sollen etwa 1,80 bis 1,90 Meter groß und dunkel gekleidet gewesen sein. Sie trugen schwarze Sturmhauben.

Hinweise an das Kriminalkommissariat 13 unter Telefon 0211 - 870-0.

(oste)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gaststätte in Lohausen überfallen: Täter bedrohten Wirt mit Schusswaffe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.