| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Taiko-Kids und Hula-Tanzgruppe auf dem Hortensienfest

Düsseldorf. In den Stadtteilen gibt es am Wochenende ein umfassendes Kultur- und Feierprogramm.

Für Komödienfreunde "Ein Doppelzimmer für fünf" heißt die neue Produktion der KAB Komödien-Bühne Heerdt. In dem Stück von Jasmin Leuthe geht es um Helene und Paul, die ihre Pension in eine Wellnessoase mit Bauernhofcharakter umgewandelt haben. Das Geschäft läuft richtig gut. Dann taucht Kalle Bommel auf. Kalle ist ein entflohener Insasse der Dreifürstensteinklinik, der zwar nicht gefährlich ist, aber ständig seine Identitäten wechselt. Der Kartenvorverkauf für das Stück, das ab 20. Oktober neunmal zu sehen ist, findet bis zum 11. September immer montags von 19 bis 20 Uhr im Pfarrzentrum an der Baldurstraße 24 statt. Danach gibt es die Karten zu zehn Euro im Jabamo, Nikolaus-Knopp-Platz 1.

Für Feierlustige Am Samstag wird im Zentrum plus Oberkassel, Gemünder Straße 5, und im Dorothee-Sölle-Haus, Hansaallee 112, das neunte Hortensienfest gefeiert. Ab 14 Uhr trommeln die Taiko-Kids, der HTP-Jazzverein, der Kinderchor der Japanischen Internationalen Schule sowie eine Okarina-Spielerin und eine Hula-Tanzgruppe treten auf. Kimonos können anprobiert werden, und für Kinder gibt es Spielgeräte und Kinderschminken. Kaffee, Kuchen, japanische Spezialitäten sowie Gegrilltes werden angeboten.

Morgen veranstaltet die Fleher Schützenbruderschaft auf dem Schützenplatz an der Fleher Straße (gegenüber der Grundschule) ihr Heimatfest mit Sport und Spiel für alle Generationen. Das Fest beginnt um 11.30 Uhr. Es findet bei jedem Wetter statt, Zelte bieten notfalls Schutz bei Regen. Ein Kettcar-Rennen wird es geben, Torwandschießen und ein Nagelbalken. Der Spiel- und Aktivitätenbus "Knirps" macht Station. Veranstalter ist die Fleher St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft.

Für Filmfans Als einen weiteren Beitrag seiner Jazzfilmreihe zeigt das Souterrain Filmkunstkino an der Dominikanerstraße 4 am Dienstag, 4. Juli, den Film "Bird". Clint Eastwoods biografischer Film von 1988 porträtiert den alkoholkranken Charlie Parker, der Kennern als bester Saxofonisten der Welt gilt. Beginn der Vorstellung ist um 19 Uhr. Der Film wird im Original mit englisch-sprachigen Untertiteln gezeigt. Die Hauptrollen spielen Forest Whitaker und Diane Venora. Karten können unter Telefon 5571831 bestellt werden. Für Ausstellungsbesucher In der Galerie Pretty Portal ist zurzeit die Kunstschau "Urban Sculptures" zu sehen. In den Werken experimentieren die Künstler mit unterschiedlichen Materialien wie Holz, Metall, Kunststoff und Legosteinen. Die Arbeiten stehen zum Teil frei, zum Teil sind sie an die Wand montiert. Die Galerie Pretty Portal an der Brunnenstraße 12 ist spezialisiert auf "Street Art". Die Ausstellung "Urban Sculptures" ist bis zum 11. August zu sehen. (dkd/lod)

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Taiko-Kids und Hula-Tanzgruppe auf dem Hortensienfest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.